Vergessene Pfade
in den Bayerischen Hausbergen

38 außergewöhnliche Touren abseits des Trubels

Grasköpfl und Gumpenspitze, die Mieminger Hochwand und der Rechelkopf – dieser Band versammelt 38 Tourenvorschläge, auf denen Ruhe suchende Wanderer die Bayerischen Hausberge abseits des Trubels genießen können. Sie führen über schmale Alm- und Jägerpfade, entlang herrlicher Panoramawege, durch stille Täler und auf wenig besuchte Gipfel. Ein reich bebilderter Ideengeber, der die nächste Tour zu etwas Besonderem macht.

 

Das Buch "Vergessene Pfade in den Bayerischen Hausbergen"
ist im April 2011 bei Bruckmann in München erschienen
und ist derzeit vergriffen.